Busforfun

Arena di Verona

Da Giugno, 2018, Verona

PRENOTA ORA
- DATA -
- PARTENZA -
- PERSONE -
Per bambini si intende inferiori al metro di altezza e quattro anni di età. Un adulto può accompagnare al massimo 2 bambini. Leggi...

Vivi la magnifica Arena insieme a noi!

NOVITÀ: sono già in vendita i biglietti d'ingresso per ROBERTO BOLLE and Friends 2019!

 

L'arena di Verona è la più grande infrastruttura teatrale all'aria aperta al mondo: l'anfiteatro romano, costruito nel 1 ° secolo d.C., ha una capienza di 13.500 persone e ospita circa 500.000 spettatori per stagione.

La storica Opera fu fondata il 10 agosto 1913, la data in cui l'opera fu messa in scena nell'anfiteatro per la prima volta, in occasione del centenario della nascita di Giuseppe Verdi: la scelta cadde sull'Aida, che ne divenne il simbolo e la più interpretata del Festival. Da allora, il palcoscenico dell'Arena è stato ospitato dagli artisti più famosi del mondo. Nel 2013 la Fondazione Arena ha celebrato i primi 100 anni del Festival dell'Opera, un evento che ha arricchito la cultura italiana e internazionale con un nuovo modo di mettere in scena spettacoli, contribuendo a rendere una delle capitali della musica mondiale. L'Arena, sia un monumento che un teatro, è quindi un simbolo di Verona, una delle principali città del Veneto e teatro della storia immortale degli amanti shakespeariani Romeo e Giulietta.

Ricco di arte e cultura, musei, chiese, ville storiche, vini prestigiosi e cucina tradizionale, nonché una vasta provincia che comprende una varietà di siti naturali come il Lago di Garda e le Prealpi; Verona e la sua Arena, il teatro sotto le stelle.

 

 

 

Die Arena von Verona ist das größte Freilichttheater der welt: das römische Amphitheater , im ersten Jahrhundert errichtet, hat ein Fassungsvermogen von 13.500 Personen und verzeichnet anlässlich jeder Opernsaison ca. 500.000 Zuschauer.

Die Entestehung des historischen Opernfestivals geht auf den 10 August 1913 zurück: um das Jahrhundertjubiläum der Geburt von Giuseppe Verdi zu feiern, wurde zum ersten Mal im Amphitheater eine Oper aufgeführt; die Wahl fiel auf Aida und Verdis Werk ist seither zum Symbol des Opernfestivals aufgestiegen und ist die am öftesten aufgeführte Oper auf dem Spielplan der Arena von Verona.

Seit damals sind auf der Bühne der Arena die weltweit berühmtesten Artisten in erfologreichen, von bekannten Künslern signierten  Inszenierungen aufgetreten. Im Jahr 2013 konnte die Stiftung Arena di Verona das Jahrhundertjubilaum des Opernfestivals feiern; dieses Event hat mit einer neuartigen Gestaltung von Schauspielen zur Bereicherung der italienischen und internationalen Kultur beigetragen und hat Verona zu einer der bedeutendsten Buhnen der internationalen Musikszene erkoren. Die Arena, sowohl Monument als auch Theater, wurde somit zum Symbol von Verona, einem der Hauptorte der region Venetien, der in aller Welt auch dank der unsterblichen Liebesgeschichte von Romeo und Julia aus dem gleichnamigen Werk Shakespeare bekannt ist.

Die Kulturstatd Verona wartet mit weiteren Sehenswürdigkeiten vie Monumenten, museen, Kirchen, und historischen Villen auf. Ihre Umgebung zeichnet sich durch den Anbau edler Weine und eine traditionsreiche Küche in landschaftlich reizvollen Gegenden, wie dem Gardasee und den Voralpen aus. Verona und seine Arena, das berühmte Theater unter dem Sternenhimmel liegt nur wenige Kilometer vom Internationalen Flughafen entfernt und ist ebenso gut mit der Bahn und dem Auto zu erreichen.

 

@CREDIT | Foto Ennevi
Per gentile concessione della Fondazione Arena di Verona | Courtesy of Fondazione Arena di Verona

 

 

Gli eventi che seguiremo:

  • 28 Giugno 2018: Aida, 21:00
  • 5 Luglio 2018: Turandot, 21:00
  • 12 Luglio 2018: Nabucco, 21:00
  • 19 Luglio 2018: Aida, 21:00
  • 25 Luglio 2018: ROBERTO BOLLE and friends, 21:00
  • 4 Agosto 2018: Il Barbiere di Siviglia, 20:45
  • 9 Agosto 2018: Carmen, 20:45
  • 29 Agosto 2018: Aida, 21:00
  • 8 Settembre 2018: Andrea Bocelli 20:30
  • 16 Luglio 2019: ROBERTO BOLLE and friends, 21:00
Espandi testo Riduci testo